SFB-Donnerstag #14: Titel

Heute geht es bei meinem SFB-Donnerstag ums Thema Titel. Dazu habe ich mir zwei Fragen ausgedacht, die im Nachhinein betrachtet vielleicht doch nicht so einfach zu beurteilen sind, wie ich zuerst dachte ^^.

Lah_banner

1.) Gibt es Titel, die du nicht verstehst, für dich nicht passen, keinen Sinn ergeben, dir einfach nicht gefallen etc.?

2.) Falls ja: Hättest du einen besseren Vorschlag? 

Serien

1. und 2.)  Ich glaube, bei Serien gibt es gar keine Titel, die überhaupt nicht passen. Zumindest kann ich mir das kaum vorstellen. Es gibt vielleicht ein paar, die ich nicht gerade besonders kreativ finde. Chicago Med zum Beispiel. Oder Gotham. Oder Wynonna Earp. Lucifer ist wohl auch nicht gerade besonders einfallsreich. Das bedeutet aber nicht, dass es schlecht ist. Denn all diese Titel passen logischerweise sehr gut zu den Serien. Na gut, den Titel UnREAL habe ich bis jetzt noch nicht so ganz kapiert. Besonders mit den Grossbuchstaben. Aber ich bin mir sicher, dahinter steckt ein grossartiges Konzept. Vielleicht bin ich auch einfach zu dumm, es zu kapieren ^^. Aber ich fürchte, ich hätte für all diese Serien keinen besseren Titel. Denn sie passen ja wirklich, sie sind einfach nicht sehr originell. Aber mich stört das nicht. Aber Titel wie How To Get Away With Murder, Pretty Little Liars oder auch The Last Ship finde ich da einfach um Welten besser. Die sind irgendwie kreativ. Aber bei Serien ist es wohl wirklich schwer, einen völlig unpassenden Titel zu geben. Aber vielleicht habt Ihr ja bessere Vorschläge, ich lasse mich gerne belehren.

Filme

1. und 2.) Okay, die Fragen sind doch wirklich schwer ^^. Da muss ich auch erst mal überlegen. Ich weiss, es gibt bestimmt tolle Beispiele dafür. Nur fürchte ich, dass diese mir nicht in den Sinn kommen werden. Mit Filmen kenne ich mich nicht mehr so gut aus, seit ich so viele Serien schaue. Aber bei den deutschen Übersetzungen von Filmen geht meiner Meinung nach ab und zu so einiges schief. Klar, jetzt sollte ich ein paar tolle Beispiele bringen, ich weiss. Aber auf Knopfdruck ist das gar nicht mal so einfach. Ha, Prakti.com finde ich zum Beispiel eher schlecht. The Internship hätte es doch auch getan. Es kommt aber auch vor, dass mir deutsche Titel besser gefallen als das Original. C’era una volta il West finde ich nämlich auch nicht berauschend. Irgendwie so langweilig. Kein Wunder, dass ein Western irgendwann „einmal im Westen“ war. Spiel mir das Lied vom Tod finde ich da doch um einiges poetischer ^^. Aber auch bei Filmen hätte ich wohl kaum bessere Vorschläge. Ausser natürlich den, dass man bei den meisten Filmen einfach den (englischen) Originaltitel lassen sollte.

Bücher

1. und 2.) Hier kommt mir als erstes Beweise, dass es böse ist von Donna Leon in den Sinn. Ein schrecklicher Titel. So langweilig und nichtssagend. Mein Güte, es ist ein Krimi, da sollte man wohl immer beweisen, dass etwas böse ist. Hier wäre mein Vorschlag: Einfach den Originaltitel lassen (Doctored Evidence)! Aber beim Buch Bitter & Sweet von Linea Harris verstehe ich den Titel nicht ganz. Irgendwie bin ich noch nicht dahinter gekommen, wieso das Buch so heisst. Aber das kann auch einfach an mir liegen, deshalb masse ich mir hier auch nicht an, einen Vorschlag zu geben. Ansonsten haben Bücher allgemein auf den ersten Blick merkwürdige Titel, die man oft erst versteht, wenn man grosse Teile davon gelesen hat. Bei Black Blade von Jennifer Estep habe ich erst beim zweiten Teil kapiert, wieso das Buch diesen Titel trägt ^^.


Nächste Woche (30.6.16) soll es um folgendes Thema gehen:

„Reale“ Persönlichkeiten

1.) Welche Serien/Filme/Bücher kennst du, in denen „reale“ Persönlichkeiten vorkommen? 

2.) Wie findest du da die Umsetzung? Sind die Persönlichkeiten gelungen? Wäre es auch ohne diese gegangen? 

Anmerkung: Real ist in Anführungszeichen, da ich mich hier auch auf andere Persönlichkeiten beziehe, die womöglich nicht ganz so real waren ;), wie z.B. griechische Götter, die auch oft irgendwo vorkommen. Von mir aus auch Lucifer in der Serie Lucifer ^^. Ansonsten meine ich natürlich aber auch schon reale Persönlichkeiten wie beispielsweise Mary Stuart in Reign.


Das wären meine Vorschläge. Ich bin mir sicher, dass Euch etwas viel Besseres einfallen wird :D. Wie immer darf jeder gerne mitmachen, der Lust dazu hat. Ich bin sehr auf Eure Antworten gespannt!

3 Gedanken zu “SFB-Donnerstag #14: Titel

Kommentar verfassen :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s