SFB-Donnerstag #22: Re-Watch und Re-Read

Heute geht es bei meinem SFB-Donnerstag um Re-Watch und Re-Read Listen. Dazu möchte ich gerne wissen: 

Lah_banner

Welche Serien und Filme möchtest du in naher Zukunft nochmals schauen? Welche Bücher möchtest du in naher Zukunft nochmals lesen? Oder machst du so etwas grundsätzlich nicht?

Serien

An Gilmore Girls bin ich gerade dran. Da habe ich nicht immer alle Folgen geschaut, deshalb fange ich nochmals von vorne an.

Mit meinem Re-Watch von Grey’s Anatomy bin ich schon durch, aber ich könnte mir gut vorstellen, das irgendwann wieder zu wiederholen, aber wohl nicht in naher Zukunft ^^.

Ansonsten spiele ich mit dem Gedanken, Mistresses und Devious Maids zu wiederholen, bzw. erneut bei den ersten Staffeln zu starten. Ich finde beide Serien toll und weiss auch nicht mehr so genau, was am Anfang passiert ist. Deshalb würde das gut passen, denke ich.

Supernatural wiederholen wäre vielleicht auch noch ganz interessant, auch wenn mir die ersten Staffeln nie wirklich gefallen haben. Ich finde die Serie eigentlich erst toll, seit Castiel mitspielt.

Filme

Eindeutig Der Herr der Ringe. Ich liebe die Filme und schaue sie eigentlich in regelmässigen Abständen. Die werden einfach nie langweilig.

Dann wahrscheinlich auch Fluch der Karibik, besonders Teil 1. Ich liebe den Film! Ich könnte ihn mir Tag und Nacht anschauen.

Ach, Indiana Jones würde ich auch gerne wieder schauen, auch wenn der letzte Film nicht gerade grandios war. Aber die Teile davor, die sind toll!

Bücher

Da weiss ich nicht so ganz, ob ich überhaupt Re-Readen soll ^^. Eigentlich mache ich das nicht. Ich könnte mir höchsten vorstellen, die Royal-Reihe von Valentina Fast nochmals zu lesen, weil mir die sehr gut gefallen hat und es davon genügend Bücher gibt, dass ich eine Weile beschäftigt wäre.

Wie gesagt, sonst lese ich Bücher nicht sehr gerne ein zweites Mal. Was eigentlich merkwürdig ist, wenn man bedenkt, dass ich Serien und Filme tausendmal hintereinander schauen könnte, ohne dass mir langweilig wird :D. Ich frage mich, woran das liegt.


Nächste Woche (25.8.2016) soll es um ein eher allgemeineres Thema gehen.

1.) Wie muss ein Protagonist für dich sein, damit du die Serie, den Film, das Buch ab der ersten Sekunde an toll findest? Hast du ein Beispiel dafür? 

2.) Wie sollte für dich ein guter Antagonist sein? Eher der richtig „böse Bösewicht“ oder vielleicht eher ein nicht ganz so schlimmer „Bad Boy“, der eigentlich ein gutes Herz hat? 


Wie immer freue ich mich über jeden, der mitmachen möchte. Ich bin sehr auf Eure Antworten gespannt :).

11 Gedanken zu “SFB-Donnerstag #22: Re-Watch und Re-Read

    • Vielleicht sind sie gut, ehrlich gesagt erinnere ich mich nicht mehr so sehr daran :D Ich habe mal versucht, nochmals ganz von vorne zu beginnen, aber da haben mir dann einfach Castiel und Crowley gefehlt, das war irgendwie nicht mehr dasselbe ^^.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s